Der neue Spot ist seit Jänner im öffentlichrechtlichen Fernsehen und auf den Privatsendern zu sehen. Darin zerreißt ein Hund „vor lauter Freude“ die neue tele-Zeitung, erklärt René Westermayer, Kreativdirektor der Wiener Kommunikationsagentur saintstephens. „Natürlich ist tele nicht auf den Hund gekommen“, meint tele-Geschäftsführer Hans Metzger, „aber bei 1,5 Millionen Lesern kann man schon ein bisschen frech sein. Wir wollten einfach einen lustigen Hingucker haben. „Neben Fernseh- und Kinospots werden auch Publikums- und Fachanzeigen sowie digitale Umsetzungen realisiert.