Kongresse sind derzeit das Eventmarketing-Werkzeug Nummer Eins, um Gleichgesinnte zur Selbstoptimierung zusammenzubringen. Wir bieten monatlich einen Keynotespeaker vor den Vorhang. Dieses Mal mit Christian Tembrink von der 4Heroes Konferenz.

MedienManager: Was sind Ihrer Meinungnach derzeit die wichtigstenTrends/Entwicklungen im digitalenMarketing (oder Ihrem Fachbereich)?Christian Tembrink/netspirits: 1) Datadriven Marketing: Faktenstatt Bauchgefühl lautet die neue Marketing-Devise! Nur die Unternehmen, die transparent messen, wie verschiedene Marketingmaßnahmen miteinander funktionieren, werden langfristig effizient neue Kunden online gewinnen können. Ein perfekt orchestriertes Marketing-Controlling über alle On-&-Offline-Maßnahmen sollte bei Unternehmen an Prio 1 stehen! 2) Daran anknüpfend: Die Customer Journey verstehen! Wie wirken sich die einzelnen Kommunikationsmaßnahmen auf unterschiedlichen Kanälen (Facebook, Google, Webseite und Co.) auf das Verhalten der Netznutzer aus? Nur wer versteht, wo welche Kommunikation für die Zielgruppe hilfreich ist, kann crossmediale Kampagnen konzipieren, die maximale Wirkungentfalten. 3) Storytelling und Emotion digital einsetzen: Die Komplexität im digitalen Marketing steigt. Um Schritt halten zu können, konzentrieren sich viele Marketiers auf rational richtige Anwendung der vielen Kanäle, Tools und Formate. Dabei wird ein wichtiger Punkt vernachlässigt: aus der Flut an Inhalten hervorstechen und die Zielgruppe mit einer eigenen Persönlichkeit und Story begeistern. Viel zu oft werden Inhalte ohne Gedanken über die emotionale Wirkung beim Rezipienten erstellt. So entstehen durchschnittliche, austauschbare und mittelmäßige Inhalte, die garantiert keine große Wirkung entfachen. Mein Credo: „Steck mehr Liebe ins Detail, deine Zielgruppe wird es Dir danken!“ Was müssen Marketer unbedingt berücksichtigen, um auch in den nächsten Jahren erfolgreich zu sein? Tembrink: Perfektes konfiguriertes Marketing-Tracking nutzen und damit auch wirklich arbeiten. Nur wer versteht, wo Marketing-Investitionen lohnen, wird langfristig wettbewerbsfähig sein können und Kampagnen kreieren, die Wirkung zeigen. Direkt danach gilt es, die Harmonisierung der diversen Marketing-Kanäle und einzelner Maßnahmen sicherzustellen. Ziel ist, zukünftigenKunden an allen Kontaktpunktender Customer Journey eine maximaleKontaktqualität sicherzustellen. Mehr Mut zur Persönlichkeit: Die Unternehmen, die die eigene DNA für ihre Zielgruppe erlebbar machen, hinterlassen Spuren und bleiben im Kopf der Verbraucher hängen! Welche Learnings darf der Besucher von Ihrem Vortrag auf der 4Heroes-Konferenz erwarten? Tembrink: In meinem Vortrag lernen die Zuschauer, wie sie die 2. größte Suchmaschine der Welt – YouTube – optimal für das eigene Marketing nutzen können. Frei nach dem Motto: Ein Bild sagt mehr als 1.000 Worte, Videos sagen mehr als 1.000 Bilder! Die Marketingverantwortlichen lernen, wie sie diese Macht bewegter Bilder perfekt einsetzen und welche Marketing-Effekte sie damit realisieren werden! Interview: Tatjana Lukáš