MedienManager, Produktion & Vertrieb, Startseite

Facebook kennzeichnet Nachrichten mit Herausgeber-Logos

zurück

Aktion des "Facebook Journalism Project" soll der Fake-News-Welle entgegenwirken

Das Soziale Netzwerk Facebook hat damit begonnen, Nachrichten mit dem Logo des jeweiligen Mediums zu kennzeichnen. So soll die Quelle einer Nachricht, die über die Suchfunktion gefunden wurde, deutlicher hervorgehoben werden, teilte das Unternehmen am Mittwoch mit. Die Nutzer sollen so besser entscheiden können, welchen Inhalten sie Glauben schenken.

Bessere Präsentation. Die Anzeige der Logos ist zunächst auf die Auflistung von Nachrichten in den Suchergebnissen beschränkt, soll langfristig aber ausgeweitet werden. Das "Publisher Logo" ist Teil des "Facebook Journalism Project" und wurde zusammen mit Redaktionen und Medienhäusern entwickelt. "Wir freuen uns über diesen ersten konkreten Baustein zur besseren Präsentation publizistischer Marken auf Facebook als ein Ergebnis des begonnenen Dialoges zwischen Facebook und den Medienhäusern", sagte dazu der Geschäftsführer von "Spiegel Online", Jesper Doub.


Autor: APA


Weitere Beiträge zum Thema:

Silicon Rallye

22.06.2018

Im ständigen Wandel

Die Werbeerlöse von Facebook klettern unaufhaltsam. Aber nicht nur Facebook, Twitter und Google profitieren dabei vom wachsenden Online-Werbemarkt, sondern auch kleinere Anbieter wie der Influencer-Traffic-Spezialist LINKILIKE....

Alle Bildgrößen auf einen Blick und Tipps für die Auswahl der richtigen Bilder.

KMU-Infopoint

09.05.2018

Wie funktioniert Messenger-Marketing?

Direkten, intensiven und intimen Kontakt mit seinen Kunden haben? Die neue Unterspielart des Social- Media-Marketing macht’s möglich. Messenger-Marketing folgt aber so einigen Spielregeln.