Startseite, Redaktion

Gold und Silber für Styria Content Creation

zurück

Beim ASTRID Award for Design Communications in New York räumte Styria Content Creation groß ab.

Gold gab es für das A1 Business Magazin der A1 Telekom Austria in der Kategorie B2B. Silber geht an den Magazinverlag und Content-Marketing-Anbieter für das ZWEI UND MEHR-Steirische Familienmagazin der A6 Fachabteilung Gesellschaft des Landes Steiermark. Damit setzt sich das Unternehmen gegen fast 550 Einreicher aus aller Welt durch. Die ASTRID Awards zeichnen seit 26 Jahren jährlich die weltweit kreativsten und innovativsten Projekte aus dem Bereich Designkommunikation aus.

International erfolgreich

Eva Maria Kubin, Geschäftsführerin der Styria Content Creation erklärt: Mit Gold und Silber bei den ASTRID Awards setzen wir unsere internationale Erfolgsserie fort: Allein dieses Jahr haben wir bereits fünf internationale Auszeichnungen erhalten. Solche Preise sind für uns ein wichtiger Qualitätsbeweis und bestätigen uns in unserem Content-Angebot." Für beide Projekte war Chefredakteurin Katrin Seidl verantwortlich.

Das A1 Business Magazin informiert Businesskunden über aktuelle Angebote, Produkte und Lösungen und widmet sich Trends und Innovationen. 25.000 Businesskunden erhalten das Magazin persönlich adressiert. Darüber hinaus liegt es an den A1-Hauptstandorten in allen Bundesländern auf und steht als E-Reader zum Download bereit.

Das ZWEI UND MEHR-Steirische Familienmagazin erscheint viermal jährlich in einer Auflage von jeweils 150.000 Stück. Inhaltlich beleuchtet die Zeitschrift jeweils ein Schwerpunktthema rund um Familie, Erziehung und mehr. Darüber hinaus finden sich im Magazin viele Gewinnspiele, Rätsel und (Event-)Tipps.


Autor: Presseaussendung Styria Content Creation


Weitere Beiträge zum Thema:

Zwei „Awards of Excellence“ für Styria Content Creation