fbpx

Erste Sky Sport Night: „Alles Leinwand!“

Das Screening des Champion-League-Finales lockte zahlreiche Prominente ins Wiener Volkstheater

Eventmarketing wird für Medienhäuser immer wichtiger, der Pay-TV-Sender Sky gilt in diesem Bereich als Vorzeigebeispiel. Neben den gut besuchten Serienscreenings auf der großen Leinwand, lud nun Sky-Österreich-Geschäftsführerin Christine Scheil zur ersten Sky Sport Night in das vollbesetzte Wiener Volkstheater.
5.000 Euro für den guten Zweck. Sky Moderator Thomas Trukesitz führte durch das exklusive Premium Viewing des Champions League Finales, ausgestrahlt auf einer bühnenfüllenden UHD-Leinwand. Von dem spannungsreichen Abend profitierten nicht nur die illustren Zuschauer, darunter Filmregisseur Stefan Ruzowitzky, Weltmeisterin Michaela Dorfmeister und ORF-Star Hanno Settele, sondern auch die Wiener Käfig League, deren wichtige Basisarbeit mit 5.000 Euro von der Sky Stiftung unterstützt wurde.
Großer Andrang. Christine Scheil, Geschäftsführerin Sky Österreich, zeigte sich begeistert über den großen Andrang: „Wir freuen uns ganz besonders, dass so viele Prominente aus dem Sport aber auch aus dem Kulturbereich unserer Einladung gefolgt sind. Für uns war es ein unvergessliches Erlebnis, in diesem einzigartigen Ambiente des Wiener Volkstheaters die Live-Übertragung des UEFA Champions League Finales umsetzen zu können.“