fbpx

Lehrgangsauftakt mit Eva Weissenberger

Das Medieninstitut SAE bietet ab September an seinem neuen Standort den Lehrgang „Cross Media Production“ an.

Das Medieninstitut SAE, das mit dem Umzug in den ersten Bezirk Europas Flagship-Campus wird, bietet ab September an seinem neuen Standort den Lehrgang „Cross Media Production“ an. Das zweijährige Studium vermittelt Kernkompetenzen aus den Bereichen Journalismus, Online-Publishing, Video- und Audioproduktion, Social Media sowie Marketing. Das SAE Institute Wien stellt sich mit dem neuen Studienlehrgang „Cross Media Production“ den stetig wachsenden Qualifikationsansprüchen des digitalen Zeitalters. Das zweijährige Studium bündelt Fachwissen und wird damit den neuen Herausforderungen in der Medien- und Kreativbranche mit einem maßgeschneiderten Studium gerecht.
Von Storytelling bis zu Guerilla Strategies. „Cross Media Production“ ist als Vollzeitstudium konzipiert und in sechs Modulen aufgebaut. Den Studierenden wird eine fundierte Ausbildung geboten – unter anderem in den Bereichen journalistisches Arbeiten, digitale Bildbearbeitung, Storytelling, Screendesign, Online-Publishing, Podcasting, Audio- und Video-Produktion, Guerilla Strategies sowie Online-Marketing und Public Relations. Der DozentInnen-Pool, der sich aus JournalistInnen, FilmproduzentInnen, EntscheidungsträgerInnen aus renommierten Agenturen, InfluencerInnen und erfolgreichen BloggerInnen zusammensetzt, spiegelt die Vielfalt des Studiums wider. „Anhand von aktuellen Lehrinhalten mit einem hohen Praxisanteil werden den Studierenden nicht nur die unterschiedlichsten Vermarktungsmöglichkeiten vermittelt, sondern mit Hilfe aktuellster technischer Ausstattung auch umgesetzt. Networking als einer der wichtigsten Aspekte der Medienlandschaft ist bei der SAE Bestandteil des Studienalltags. Mit unserem neuen Campus im ersten Bezirk im Universitätsviertel bieten wir unseren Studierenden neben der hohen Qualität an Lehrinhalten auch eine Begegnungsstätte für Medien-, Kultur- und Kreativschaffende“, sagt Christian Ruff, Geschäftsführer der SAE Austria GmbH und Campus-Manager der SAE Wien.
Studienauftakt mit Eva Weissenberger und Michael Buchinger. Wer sich vor Ort am Medieninstitut SAE über den neuen Lehrgang „Cross Media Production“ informieren möchte, hat am Freitag, dem 4. Mai um 15 Uhr Gelegenheit dazu. Das „Cross Media“ – Kick-off-Info-Event findet am derzeitigen SAE-Campus im 6. Bezirk an der Linken Wienzeile 130a statt. Dieser Standort ist noch bis Ende Juni in Betrieb – dann übersiedelt das Medieninstitut ins Universitätsviertel in den ersten Bezirk. Beim „Cross Media“-Kick-off-Info-Event stehen die Top-Journalistin Eva Weissenberger und der österreichische YouTube-Star Michael Buchinger als Speaker auf dem Programm und beantworten Fragen der Interessierten.
Autor: Redaktion