fbpx

Mit dem „Status-Check“ Vertrieb nachhaltig wachsen

Das junge Tool „Status-Check Vertrieb“ etabliert sich als das „Pickerl“ der Branche und bietet eine starke Vision und die Chance für nachhaltiges Wachstum für KMU. Kennen Sie das? Ihr Unternehmen ist gut unterwegs, aber trotzdem haben Sie das Gefühl, es wäre im Vertrieb mehr möglich? Sie wünschen sich einen Experten, der die KPIs Ihres Unternehmens einmal jährlich analysiert, definiert und damit leicht messbar macht, aber Sie wissen nicht, wen Sie fragen sollen? Der Arbeitskreis Vertriebsberatung, Teil der Fachgruppe Unternehmensberatung Wien, ist mit dem Angebot „Status-Check Vertrieb“ hierfür die richtige Ansprechstelle. „Uns liegt die Entwicklung und das Wachstum von Unternehmen am Herzen“, erklärt Markus Bancalari, Banciero Sales Consulting. Er ist seit vielen Jahren als Unternehmensberater mit Spezialgebiet Vertriebsberatung selbständig und im Beraterpool der Wirtschaftskammer Wien. Bancalari ergänzt: „Wachstum verlangt nach einer Steigerung der Produktivität und findet heute exponentiell statt.“ Die Vertriebsorganisation trägt oft die größte Verantwortung für das Unternehmenswachstum. „Die Vertriebsmitarbeiter kennen das Leitbild, die Strategie, die Verkaufsziele und brennen leidenschaftlich für die Produkte und Dienstleistungen in ihrem Portfolio“, weiß Bancalari. Aber ein oft bürokratischer Alltag, zu wenig Entscheidungsfreiheit im Verkaufsprozess, ungenügende interne und externe Kommunikation und zu wenig Wissensaustausch, verhindern den nächsten Schritt und die weitere Entwicklung. Den klaren Blick von außen nutzen Die Komplexität nimmt auch im Vertrieb zu. Das verlangt nach Spezialisten. Genau hier bietet der „Status-Check Vertrieb“ eine Möglichkeit für einen klaren Blick von außen. In einem vierstündigen Prozess nimmt ein Vertriebsexperte mit Branchen-Knowhow die aktuelle Vertriebssituation von Unternehmen unter die Lupe. Gemeinsam analysieren Vertriebsberater und das Unternehmen den Status der Organisation, der Strategie und der Prozesse. Eine Präsentation mit Handlungsempfehlungen zur Vertriebsoptimierung ist Teil des Expertengesprächs. Die Vertriebsberater und Vertriebsberaterinnen verfolgen als Unternehmensberater ein klares Ziel: nachhaltiges Wachstum. „Der ‚Status-Check‘ ist wie das jährliche Bilanzgespräch oder das „Pickerl“-Gutachten beim Auto die Basis für gesundes Wachstum“, erklärt Bancalari. Deshalb wird der Status-Check Vertrieb auch von der WKW gefördert. „Der ‚Status-Check‘ ist ein starkes Tool für nachhaltiges Wachstum im Vertrieb“, bestätigt Martin Puaschitz, Obmann der Fachgruppe UBIT, und verweist auf die ersten Erfolgsgeschichten jener 30 Unternehmen, die bereits einen „Status-Check“ durchgeführt haben. Autor: Pressemitteilung