fbpx

Werbebilanz 2018 noch positiv

© Focus
Ronald Luisser GF Focus Media Research 1

Der alljährliche Jahresrückblick von Focus Media Research auf die Werbewerte zeigte für 2018 eine sehr durchwachsene Bilanz.

Will man es positiv ausdrücken, dann waren die werbetreibenden Unternehmen im vergangenen Jahr äußerst moderat unterwegs. Die aktuellen Zahlen zur Werbebilanz 2018, die Focus Media Research erhoben hat, präsentierten einen knappen Anstieg der Spendings (klassische Medien – Above the Line) um 1,9 Prozent auf knapp 4,3 Mrd. Euro. Below the Line-Maßnahmen – und hier vor allem Direct Marketing – blieb mit einem Minus von 6,6 Prozent in Relation zu 2017 sogar deutlich hinter den Erwartungen, erläuterte Focus-Geschäftsführer Ronald Luisser. Somit stagniert nahezu die Gesamtkommunikation, denn das gesamte Bruttowerbeaufkommen von 5,86 Mrd. Euro entspricht einem bescheidenen Plus von 0,3 Prozent.

Klassik. Ronald Luisser, GF Focus Media Research 1 erklärt: „Innerhalb der klassischen Werbung steht Print nach wie vor ganz oben: Fast zwei Mrd. Euro (brutto) – knapp die Hälfte des gesamten Werbekuchens – wurde von heimischen Werbern in diese Gattung investiert. Mehr als ein Viertel vereinnahmt das Medium TV. Neben Online, das rund 14 Prozent aller Spendings ausmacht, ist das Radio (5,5 Prozent Anteil) jener Werbekanal, der die höchsten Zuwächse 2018 verzeichnet hatte.“

Werbekaiser. Stärkster Werber 2018 war einmal mehr der REWE-Konzern mit einem Bruttovolumen von über 170 Mio. Euro. An die zweite Stelle reihte sich Mitbewerber Spar (150 Mio. Euro) und auf Platz drei landete Möbelhändler XXXLutz mit 140 Mio. Euro Werbeausgaben. Für heuer erwarten Agenturen und werbetreibende Unternehmen mit 2,1 Prozent ein ähnlich moderates Wachstum wie 2018.

Autor: Erika Hofbauer

 

Die Top Ten Werbepusher und Werbebremser 2018    
       
(Bruttowerbewerte in Mio. Euro; Above the Line; Quelle: Focus Media Research)  
       
    Werte + Werte –
Werbepusher Pharmacie 25,1  
  Telekommunikation 21,2  
  Schokolade & Süßwaren 14,2  
  Messen/Ausstellungen/Veranstaltungen 13,2  
  Handel, Bau, Garten, DIY 13  
  Handel Lebensmittel 11,1  
  Elektrokleingeräte 9,5  
  Hotels und Gastronomie 8,7  
  Handel Kfz 7,2  
  Lotto, Toto, Wetten 6,3  
       
Werbebremser Handel Möbel und Einrichtung   42,6
  Politik   15,4
  Reisen   9,1
  Gewerbl. Dienstleistungen   5,4
  Zahn- und Mundpflege   5,3
  Pkw   4,7
  Energieunternehmen   4,4
  Versicherungen   4,4
  Handel Einkaufszentren   4,3
  alkoholfreie Getränke   3,9