fbpx

Nespresso setzt auf Addressable TV Cross Device Kampagne

© ProSiebenSat.1 PULS 4Gemeinsam mit dem Kunden Nespresso und der Agentur UM PanMedia setzt ProSiebenSat.1 PULS 4 eine innovative Addressable TV Cross Device Kampagne mit Voting-Funktion um.

Mit der innovativen Cross Device Bridge ist es möglich, mehrere Geräte – von TV, über Tablet bis zu Smartphones – im Haushalt zu ermitteln und anonymisiert anzusprechen. Damit können erstmals TV und digitale Umfelder miteinander verbunden werden. Für den Kunden Nespresso wurde zusätzlich auch noch eine Addressable TV Microsite mit interaktivem Voting-Tool in die Kampagne integriert.

Als Lead Device wurde der TV gewählt, auf dem der klassische TV-Spot im linearen Programm zu sehen war. Auf jenen Geräten, die Kontakt mit dem TV-Spot hatten, wurde zusätzlich die erfolgreichste Addressable TV-Werbeform – der SwitchIn XXL – ausgespielt. Der SwitchIn wird vom Zuseher beim Senderwechsel ausgelöst, erreicht diesen im Lean-Forward-Modus und garantiert deshalb hundertprozentige Sichtbarkeit. Im Zuge der Cross Device Kampagne wurden auf Haushaltsebene auch weitere Geräte – Desktop und Mobile – im Multiscreen-Netzwerk von ProSiebenSat.1 PULS 4 mit Display-Ads bespielt. Mit diesem Repetitive Push konnte einerseits eine gezielte Wiederansprache am TV-Gerät, und zusätzlich auf anderen Devices im Haushalt, erzielt werden.

Die technische Umsetzung von Cross-Device-Kampagnen erfolgt über die Spezialisten der virtual minds Gruppe, dem führenden europäischen Anbieter von digitaler Werbetechnologie: So wird die konzertierte Ausspielung des SwitchIn XXL auf dem Connected TV und der Display-Ads auf den Second Devices vom ADITION Adserver gesteuert, während die Data-Management-Plattform von The ADEX an allen relevanten Schnittstellen die für die haushaltsbasierte Zielgruppenbildung und Aussteuerung relevanten Daten in Echtzeit zur Verfügung stellt.

Zusätzlich wird für Nespresso auch eine interaktive Microsite mit integrierter Voting-Funktion entwickelt und an den SwitchIn XXL angehängt. Zur Abstimmung gelangte der Zuseher mit einem Klick auf die gelbe Taste der Fernbedienung. Hier kann zwischen den drei neuen Sorten der Nespresso Barista Creations ausgewählt und dadurch ein Gutschein für eine Gratis-Kostprobe abgeholt werden.

Michael Stix, CCO der ProSiebenSat.1 PULS 4 Gruppe: Die innovative Cross Device Bridge ermöglicht erstmals eine geräteübergreifende Kontaktsteuerung. Dabei kann die Steigerung der Nettoreichweite im Fokus stehen oder wie hier die gezielte Wiederansprache der TV-Zuseher. Damit ist eine optimale Verstärkung der Werbebotschaft mit kreativem Storytelling garantiert.“

Nina Meusburger, Marketing Direktorin bei Nespresso Österreich: Zum Launch unserer neuen BARISTA CREATIONS wollten wir mit einer interaktiven 360°-Kampagne die Magie von Kaffee und Milch mit allen Sinnen und auf allen Kanälen erlebbar machen. Dazu setzten wir auf Engagement und Interaktion – ob in der Pop Up Erlebniswelt „The Magic Inside“, über Social und Digital Media oder im TV: Die direkte Interaktion mit dem Konsumenten stand im Fokus. Die TV Cross Device Bridge überzeugte uns durch die innovative Integration mehrerer Devices, die parallel mehrere Touchpoints mit den BARISTA CREATIONS und die Interaktion mit der Marke im eigenen Wohnzimmer ermöglichte.“