fbpx

Robotik und der menschliche Faktor

© Philip Gabriel / SingularityU Vienna Chapter
Dario Stojicic (ABB Austria), Dr. Walter Wohlkinger (Blue Danube Robotics), Dr. Lara Lammer (TU Wien), Konstantin Mautner-Lassnig (ARTI), Dimitrios Prodromou (Humanizing Technologies) und Markus Ritt (Konica Minolta Business Solutions Europe)

Mehr als 100 Gäste nahmen an der Abendveranstaltung des SigularityU Vienna Chaper im Talent Garden Vienna teil.

Der Salon #10 des SingularityU Vienna Chapter war die bisher meistbesuchte Veranstaltung seit seiner Gründung im November 2016. Mehr als 100 Personen besuchten den Salon zum Thema „Robotik und der menschliche Faktor“, der in der brandneuen Veranstaltungshalle des Talent Garden Vienna, Teil des größten europäischen Netzwerks von Co-Working Spaces, stattfand.

Der Salon, der von Konica Minolta Business Solutions unterstützt wurde, wurde durch Vorträge von Dr. Lara Lammer, Wissenschaftlerin der Technischen Universität Wien im Bereich Automatisierung und Robotik sowie Experten von ABB, Humanizing Technologies und Blue Danube Robotics inspiriert. ARTI, ein vielversprechendes Start-up aus dem Grazer Wissenschafts- und Technologiepark, präsentierte seine Roboterlösung für die mobile Zustellung. Als besondere Überraschung und Hommage an den „menschlichen Faktor“ wurde der Salon mit einer Gesangsdarbietung der 13-jährigen Sängerin Helena Strasser eröffnet, sie gab „A million dreams“ von Pink zum Besten. Das Nachwuchstalent zählt zu den 10 Finalistinnen der Casting-Show Kiddy Contest 2019. Nach den Vorträgen diskutierte das Publikum zusammen mit den Referenten und moderiert von Chapter Ambassador Petra Hauser lebhaft die Rolle der Robotik im zukünftigen Berufsleben sowie in unserem Alltag, wobei der Schwerpunkt auf dem besonderen Aspekt der Roboter zur Unterstützung demenzkranker Menschen lag.

Das SingularityU Chapter-Team nutzte die Gelegenheit des Salons, sich als neues Führungsteam vorzustellen und der Community über die Neuigkeiten bezüglich des neuen Hauptsitzes der Singularity University in Santa Clara zu berichten. Unter den Gästen befanden sich u.a. World Bank Lead Economist Wolfgang Fengler, Marco Harfmann (Director Transformation & Marketing Communications bei A1 Telekom Austria), Thomas Holzhuber (holzhuber impaction), Martin Jekl (Managing Director Division Online Gaming der Österreichischen Lotterien), Erika Krizsan (Managing Director Insurance Factory), John Oakley (Managing Director Initiative Wien), Elisabeth Plattensteiner (Managing Director Purpur Media), Heinz Popovic (CEO Winwest), Michael Schmidt (Director Consulting Virtual Identity), Johannes Strohmayer (Investor) und Matthias Zacek (Industry Head Austria bei Google).