fbpx

Fachmagazin „Im Dialog“ geht in die dritte Runde

© Florian KiblerZum bereits dritten Mal sind die StudentInnen der Fachhochschule St. Pölten mit Unterstützung des Dialog Marketing Verband Österreich (DMVÖ) Herausgeber des Fachmagazins „Im Dialog“. Die neue Ausgabe des Fachmagazins, in welchem sich die StudentInnen mit dem idealen Zusammenspiel aller Kommunikationskanäle befassten, steht unter dem Motto „Dialog verbindet“.

Der Dialog Marketing Verband Österreich (DMVÖ) setzt sich schon seit vielen Jahren für junge Marketing- und Kommunikationsbegeisterte ein, so unterstützt er unter anderem die Marketing Natives, die Nachwuchsplattform für junge Marketing-ExperInnen. Seit 2016 besteht nun auch schon die Kooperation zwischen DMVÖ und den Studiengängen Marketing & Kommunikation sowie Digital Marketing & Kommunikation der FH St. Pölten. In enger Zusammenarbeit entsteht dabei jährlich das Fachmagazin „Im Dialog“, wo sämtliche Beiträge von Studierenden und erstmals auch von AbsolventInnen verfasst werden. 

Mit dem Fachmagazin „Im Dialog“ hatten die StudentInnen und AbsolventInnen erstmals nun auch die Möglichkeit Ergebnisse ihrer bisherigen Forschungsleistungen auf der FH St. Pölten zu kommunizieren. Das Magazin wird in einer Auflage von 5.500 Stück gedruckt und an Marketing-EntscheiderInnen aus der Praxis geschickt sowie bei Branchenveranstaltungen aufgelegt. Neben den Forschungsleistungen der StudentInnen sind die zentralen Inhalte des Magazins die intelligente Verzahnung von Online- und Offline-Medien. Weiters werden Inhalte publiziert, die auch in der Praxis KommunikationsexpertInnen beschäftigen, wie unter anderem Trends und Innovationen im Dialog Marketing und Crowdfunding als Marketing-Tool. Die Chefredaktion haben Barbara Klinser-Kammerzelt (FH-Dozentin) und Martin Wilfing (DMVÖ Geschäftsführer) übernommen.

„Ohne das Engagement und den freiwilligen Einsatz der Studierenden und AbsolventInnen wäre dieses Projekt nicht umsetzbar“, so Martin Wilfing. „Auch die tolle Unterstützung durch VSG Direktwerbung/digiDruck und unsere Inserenten ist extrem hilfreich“, ergänzt Wilfing. Durch die Kooperation mit der FH St. Pölten hofft der DMVÖ darauf, dass die StudentInnen erste Kontakte knüpfen können und durch die Interviews mit ExpertInnen Networking-Fähigkeiten entwickeln. Neben dem Wissensaustausch ist Networking in jeder Branche von enormer Wichtigkeit und ein zentrales Thema des DMVÖ.

Näher zur Praxis geht gar nicht

„Diese Ausgabe von „Im Dialog“ ist ein weiteres Beispiel für unsere anwendungsorientierte Ausbildung. Studierende können das Wissen aus unterschiedlichsten Lehrveranstaltungen so auch in der Praxis erproben – sei es Dialogmarketing, Digital Marketing oder PR. Darüber hinaus ermöglicht das Projekt den AutorInnen, erste wichtige Kontakte in der Branche mit erfahrenen Expertinnen und Experten zu knüpfen“, so Barbara Klinser-Kammerzelt.