fbpx

„Unser Kerngeschäft bleibt bestehen“

© >redmail
Prokurist Christian Watzl, Leiter Marketing und Verkauf bei >redmail: „Stark erkennen
lässt sich, dass Unternehmen vermehrt auf einen Medienmix setzen.“

Der Vertriebsdienstleister >redmail wirft im MedienManager-Interview einen Blick in die Zukunft und spricht über den Service >red GEO.

Information – und mehr – präzise ans Ziel zu bringen. Das ist der Anspruch, den die Firma >redmail Logistik & Zustellservice GmbH, für ihre Dienstleistungen verfolgt. Als einziger Dienstleister in der Branche sind sie durch die Quality Austria ISO 9001:2008 zertifiziert.

MedienManager: Herr Watzl, >redmail ist ein österreichischer Vertriebsdienstleister mit jahrzehntelanger Erfahrung und speziellem Know-how in der Medienzustellung. Hat sich Ihr Kerngeschäft aufgrund der Digitalisierung in den letzten Jahren stark verändert?

Christian Watzl: Das Angebot der >redmail ist sehr vielseitig und variiert zwischen klassischer Medienverteilung, unadressierter Zustellung und zahlreichen anderen Produkten. Das Kerngeschäft bildet daher eine Kombination aus dem traditionellen Zeitungsgeschäft und der Verteilung von Flyern, Broschüren und vielem mehr. Stark erkennen lässt sich jedoch, dass Unternehmen vermehrt auf einen Medienmix setzen und sich neben analoger Werbung auch intensiv auf Online-Werbung fokussieren. Dennoch ist Print ein fester Bestandteil der Werbestrategien. Auswirkungen der Digitalisierung sind daher aktuell nur im kleinen Rahmen zu spüren. Ein Blick in die Zukunft lässt erahnen, dass Print auch in den nächsten Jahren nicht von der Bildfläche verschwinden wird, womit unser Kerngeschäft wie bisher weiterhin bestehen bleiben wird.

MedienManager: Mit ihren Service >red GEO Unterstützen Sie Unternehmen dabei, die Vorteile des Geomarketings und der soziodemografischen Zielgruppenauswahl in der Praxis effektiv zu nutzen. Was genau kann man sich darunter vorstellen?

Watzl: Entscheidet sich ein Kunde dazu, sein Produkt nur an eine spezifische Zielgruppe verteilen zu lassen, so nutzt unser Verkaufsteam das Produkt >red GEO. Dabei wird Kunden die Möglichkeit gegeben, Verteilregionen zielgruppenspezifisch auszuwählen. Das Zielgebiet wird, neben der geografischen Selektion, nach soziodemografischen Kriterien optimiert. Das Ergebnis sind Verteilgebiete, die kundenund produktspezifisch angepasst sind und so optimal auf die individuellen Anforderungen ausgerichtet sind.

MedienManager: Viele Wege führen zum Kunden, aber welcher ist der wirkungsvollste?

Watzl: Wie überall gibt es nicht den einen Weg, der sich allumfassend auf jeden Kunden anwenden lässt. Speziell in unserer Branche wird besonders individuell auf Kunden und deren Wünsche eingegangen. Mittels Newslettern, unserem Kundenmagazin und vielen weiteren Marketingstrategien wird versucht, unser Angebot transparent darzulegen und so die Aufmerksamkeit auf uns zu lenken. Aber auch heute noch ist die direkte Kundenakquise durch unseren Vertrieb sehr wirkungsvoll. Der direkte Kontakt wird von unseren Kunden als ausgesprochen positiv wahrgenommen, was sich in den steigenden Aufträgen widerspiegelt.

 

Hainburger Straße 33
A-1030 Wien
Telefon: +43 (0)5 1795 1050
Fax: +43 (0)5 1795 1053
E-Mail: info@redmail.at
Website: www.redmail.at