fbpx

MedienManagerKompakt KW12/20

Der Siegeszug der elektronischen Zeitungsausgaben

Die Österreichische Auflagenkontrolle (ÖAK) hat die Daten 2019 für die heimische Printmedien-Landschaft präsentiert.

Die aktuellen Daten der ÖAK für die Printmedien (und ihre elektronischen Ausgaben) ist präsentiert worden – und zeigt einige interessante Trends. Zunächst: Im Großen und Ganzen blieben für 2019 die gedruckten Auflagenhöhen relativ stabil, lediglich die Kronen Zeitung und einige Bundesländer-Titel verzeichneten leichte Rückgänge. Wichtige Wochentitel mussten ebenfalls einige Rückgänge melden, sogar die „auflagenverwöhnte“ Ganze Woche musste einige Federn lassen. Lediglich die ORF Nachlese erhöhte ihre verkaufte und verbreitete Druckauflage leicht.