fbpx

Werben wie die Großen!

TV Werbung leistbar auch für Startups und KMUs

IP Österreich ist der exklusive Werbezeitenvermarkter der Mediengruppe RTL. Die Unit 3 der IP Österreich unterstützt Startup-, E-Commerce-Unternehmen und KMUs durch einzigartige Partnerschaften die TV-Werbung leistbar machen und hilft dabei das Wachstum von Unternehmen anzukurbeln die bislang aus Kostengründen das Thema TV-Werbung für sich nicht als möglichen Werbekanal erachteten.
Das erfolgsabhängige Beteiligungsmodell „Media 4 Revenue Share“, gibt den Unternehmen die Chance, TV als neuen Marketingkanal und als reichweitenstärkstes Kommunikationsmedium für sich zu entdecken. Die Startup-, E-Commerce-Unternehmen und KMUs können ihr Produkt auf diese Weise einer breiten Öffentlichkeit präsentieren. Auf den IP Österreich Sendern erzielen sie mehr Reichweite, Involvement und Werbewirkung.
Camilla Sievers ist IP Österreich´s Head of Unit 3. Sie schafft es in die, im Juni 2019 veröffentlichte, Forbes DACH Liste „30 under 30“ in der Kategorie „Leadership“.
Camilla Sievers unterstützt Startup-, E-Commerce-Unternehmen und KMUs, ihre Produkte via TV-Werbung auf den Sendern der Mediengruppe RTL für die breite Masse zu vermarkten und somit ihr Wachstum anzukurbeln. Damit erreichen die Marken mehr Reichweite, Brand Building sowie mehr Absatz.
„Generell wurde lange überlegt, ob man diese Unit hier in Österreich überhaupt eröffnet und wie man sich positioniert. Letztlich wurde ein schlüssiges Konzept entwickelt, dass auch nachhaltig am Markt bestehen wird. Uns war wichtig, dass wir erst interne Prozesse „Start-up-gerecht“ aufbauen, dass heißt schnell zu Ergebnissen kommen, gleichzeitig aber auch authentisch und durchsichtig arbeiten. Aber vor allen Dingen geht es uns um die Positionierung im österreichischen Unternehmertum. Wir haben ein Konglomerat an Partnern aufgebaut und werden dieses noch weiter ausbauen. Nicht nur im Digital- und Printbereich, unsere Kunden sollen auch interdisziplinär mit anderen Start-ups, mit anderen Anbietern, mit anderen KMU und Großunternehmern vernetzt werden. Gleichzeitig wollen wir aber natürlich auch mit allen großen Investoren, Plattformen und Institutionen zusammenarbeiten und dann Zusatzleistungen anbieten, indem wir Filmproduktionsfirmen-Partnerschaften haben. Der Hintergedanke ist, eine langfristige Partnerschaft einzugehen und nicht nur eine Kampagne anzubieten, sondern dem Unternehmen zu helfen, langfristig zu wachsen und das Markenbild auszubauen.“ sagt Camilla Sievers im Interview mit der MedienManager Redaktion.
Auch die MedienManager-Redaktion ist vom Angebot der IP-Unit 3 begeistert und arbeitet eng mit Camilla Sievers an der Österreichweiten Bekanntmachung dieses einzigartigen Konzepts. Wer weitere Informationen dazu haben möchte, kann diese unter der Emailadresse office@MedienManager.at jederzeit abrufen.