fbpx

Nahezu alle österreichischen Privatradiosender in einer App

Nehmen Sie Ihre Lieblingsradios mit wohin Sie wollen

Der Radioplayer hat seine App mit mehreren neuen Funktionen aktualisiert. Die internationale gemeinnützige Radio-Plattform, die von der BBC in England und dem kommerziellen Radio unterstützt wird, hat während der Coronavirus-Krise einen starken Anstieg der Nutzung verzeichnet. Die Anzahl der britischen Radioplayer-Hörer ist zwischen Februar und März um 50% gestiegen, mit ähnlichen Wachstumsmustern auch in anderen Radioplayer-Ländern.

Um die App auch unterwegs einfach bedienen zu können, wurden sie mit innovativen Funktionen erweitert. Dazu gehören die grundlegende Sprachsteuerung (über Siri und Google Assistant), verbesserte Apple CarPlay- und Android Auto-Integrationen sowie ein revolutionäres Sicherheitssystem namens Wrong Way Driver.

Radioplayer hat eine Partnerschaft mit Bosch für Wrong Way Driver geschlossen, die den Nutzer warnt, wenn ein Fahrer auf der Autobahn in die falsche Richtung auf ihn zukommt oder wenn man selbst in die falsche Richtung fährt.

Die Zahl der Verkehrstoten durch Geisterfahrer soll mit dieser Funktion möglichst minimiert werden können.

An anderer Stelle in der App können Hörer jetzt Benachrichtigungen auf ihren Handys oder Tablets sehen, wenn eine neue Episode ihres Lieblingspodcasts / -programms veröffentlicht wird. Und Benutzer können jetzt mit ihren Freunden teilen, was sie gerade hören, und einen Link senden, der automatisch die Radioplayer-App öffnet und diese Station sofort streamt.

 

Die neue Radioplayer-App ist ab sofort im App Store, im Google Play Store und im Amazon Appstore erhältlich.