fbpx

CAWI-Print 2020: Post-Werbemedium „Kuvert“ hält Rekord-Reichweite trotz Covid-19

Die aktuelle CAWI-Print-Studie 2020 beweist, dass das Werbemedium Kuvert der Österreichischen Post AG mit einer Reichweite von 43,6 Prozent auch während der Covid-19-Krise eines der beliebtesten Werbemedien Österreichs ist. Zweimal pro Woche werden rund 2,8 Millionen Leserinnen und Leser erreicht.

Auch dieses Jahr verdeutlicht die CAWI-Print-Reichweitenstudie der spezifischen Zeitschriften, durchgeführt von GfK Austria und TMC The Media Consultants, dass das Werbemedium Kuvert der Österreichischen Post eine der beliebtesten Informationsquellen der Österreicherinnen und Österreicher ist. Das zweimal wöchentlich erscheinende Kuvert versorgt österreichische Haushalte mit alltagstauglichen Beiträgen sowie aktuellen Angeboten, Neuheiten und Preisvorteilen.

Mit einem Rekord-Bekanntheitsgrad von 88,3 Prozent (Schwankungsbreite +/-0,9 Prozent, 2019: 87,7 Prozent) kennen über 5,6 Millionen Österreicherinnen und Österreicher das Kuvert. Mit einer Gesamtreichweite von 43,6 Prozent (Schwankungsbreite +/-1,4 Prozent) pro Ausgabe in der untersuchten Zielgruppe zwischen 14 und 69 Jahren konnte das Kuvert trotz Corona-Krise die Rekord-Reichweite von 2019 halten, was rund 2,8 Millionen Leserinnen und Lesern pro Ausgabe entspricht. Sogar eine leichte Steigerung konnte im weitesten Leserkreis, kurz WLK, erzielt werden: Knapp vier Millionen Menschen blättern regelmäßig durch das Kuvert und informieren sich über aktuelle Angebote, was 61,6 Prozent der Befragten entspricht (Schwankungsbreite +/-1,3 Prozent, 2019: 61,5 Prozent).

Oesterreichische Post AG
Thomas Auböck, Leiter Brief und Werbepost in der Division Brief und Finanzen bei der Österreichischen Post AG / Foto: Österreichische Post AG

„Das Kuvert und die darin enthaltenen Flugblätter bleiben auch 2020 eine der beliebtesten Informationsquellen der Österreicherinnen und Österreicher, wenn es um die besten Angebote und Aktionen geht. Dazu kommen inspirierende redaktionelle Inhalte, die alle unsere Leserinnen und Leser gerade in der derzeitigen Ausnahmesituation aufgrund der Covid-19-Krise auch 2020 für das Kuvert begeistern können. Bereits 2019 haben wir eine Rekord-Reichweite von 43,6 Prozent erreicht und freuen uns, dass wir diesen sensationellen Wert entgegen dem Branchentrend auch 2020 halten konnten. Die großartigen Zahlen sind für uns ein Ansporn, die Marke Kuvert weiterzuentwickeln und mit zusätzlichen – auch digitalen – Angeboten aufzuwerten. Damit tragen wir unserer Maxime ‚ein leistbares Leben für jeden Haushalt‘ Rechnung“, freut sich Thomas Auböck, Leiter Brief und Werbepost in der Division Brief und Finanzen bei der Österreichischen Post AG, über die Ergebnisse der CAWI-Print-Studie 2020.

Das Kuvert erfreut sich insbesondere in der Zielgruppe der Frauen hoher Beliebtheit: 45,9 Prozent (2019: 45,7 Prozent) der befragten Österreicherinnen lesen das Kuvert. Bemerkenswert ist auch die Reichweitensteigerung unter den 14- bis 19-Jährigen um knapp zwei Prozent von 15,8 Prozent im Jahr 2019 auf 17,6 Prozent. Auch in der Altersgruppe der 40- bis 49-Jährigen wird mit 49,3 Prozent (2019: 46,9 Prozent) eine hohe Reichweite erzielt. Hervorragende Werte erreicht das Kuvert mit 47,5 Prozent (2019: 47,1 Prozent) ebenso bei den haushaltsführenden Personen. Eine Steigerung der Reichweite gab es auch bei Personen mit Universitätsabschluss, die im Jahr 2020 bei 35,4 Prozent (2019: 34,8 Prozent) liegt.

Weitere Informationen zum Kuvert auf https://www.post.at/werbenimkuvert

 

Über CAWI-Print

CAWI-Print ist ein seit 2006 jährlich durchgeführtes Reichweiteninstrument für spezifische Magazine, Zeitschriften und Printprodukte. Für die aktuelle Studie wurden heuer im Erhebungszeitraum von 9. März bis 28. Juni 2020 5.100 Österreicherinnen und Österreicher im Alter von 14 bis 69 Jahren mittels computergestützter Online-Interviews befragt.

 

Über die Österreichische Post AG

Die Österreichische Post ist der landesweit führende Logistik- und Postdienstleister. Durch die flächendeckende und zuverlässige Versorgung der österreichischen Bevölkerung und Wirtschaft mit Postdienstleistungen liefert das Unternehmen einen wichtigen Beitrag zur Aufrechterhaltung und Absicherung der Kommunikations- und Logistikinfrastruktur des Landes. Weitere Informationen unter www.post.at/helloagain