fbpx

KURIER präsentiert das Premiummagazin „OBERÖSTERREICH“

Einfach mal die Leinen loslassen, heißt es ab Mittwoch, dem 28. Oktober, wenn das KURIER Medienhaus das neue Premiummagazin „OBERÖSTERREICH“ präsentiert. Auf 100 Seiten führt die Redaktion Gespräche mit starken Persönlichkeiten, wie dem Quantenphysiker Florian Aigner, besucht den größten Yachtclub Österreichs am Attersee, gibt kulinarische Tipps, folgt den Spuren der Römer und vieles mehr. Erhältlich ist das Hochglanzmagazin um 7,50 Euro im Zeitschriftenhandel oder versandkostenfrei unter magazin@kurier.at.

Oberösterreich ist geprägt von Traditionen, das Land ist aber auch trendy, innovativ, und zukunftsorientiert. In der neuen Ausgabe des KURIER-Magazins „OBERÖSTERREICH“ portraitiert die KURIER Thema-Redaktion unter der neuen Leitung von Oliver Scheiber ein vielfältiges Bundesland. Die redaktionelle Reise führt zu den Trommelweibern im Salzkammergut, die nur allzu oft Männer sind, lüftet das Geheimnis des neuen Hypes rund um die Geschirrmanufaktur Gmundner Keramik und lichtet bei Österreichs größtem Segelverein am Attersee den Anker. Zu Wort kommen auch bekannte Oberösterreicher, wie der Quantenphysiker Florian Aigner, der Biobauer Daniel Auinger, der mit Trinkhalmen aus Stroh den Kunststofftrinkhalmen den Kampf angesagt hat. Dazu kommen viele weitere spannende Geschichten, wie die des Start-ups „My Esel“ aus Traun, das Fahrräder und E-Bikes aus Holz fertigt.

Wirtschaftslokomotive Oberösterreich

KURIER-Medienhaus Geschäftsführer Mag. Thomas Kralinger: „Oberösterreich hat sich in den letzten Jahren hervorragend entwickelt und bringt die besten Voraussetzungen mit, sich nachhaltig unter den Top-Regionen Europas zu platzieren. So treibt z.B. die Industrie wie ein Motor die Leistungsfähigkeit der gesamten österreichischen Wirtschaft an. Welche Menschen hinter dieser Entwicklung stehen, zeigen wir u.a. auch in diesem Premiummagazin.“

Was KURIER Chefredakteurin Dr. Martina Salomon an ihrem Heimatland schätzt, erklärt sie so: „Die Zeiten, wo junge qualifizierte Menschen in das ferne Wien für einen Hightech-Job pilgern mussten, sind längt vorbei. Heute ist Oberösterreich das Industriebundesland Nr. 1 in Österreich mit 100.000 Beschäftigten und einer Exportquote von 70 Prozent. Mit dem Magazin OBERÖSTERREICH würdigen wir diese großartige Leistung!“

Hinter dem OÖ-Magazinprojekt des KURIERs steht Gesamtanzeigenleiter Prok. Stefan Lechner: „Nach Wien, NÖ und dem Burgenland baut der KURIER seine Rolle als Leitmedium weiter aus. Das neue Premiummagazin für Oberösterreich ebnet uns den Weg zu neuen Zielgruppen, die wir von der Qualität der KURIER Printprodukte überzeugen möchten.“

Das 100 Seiten starke KURIER Magazin „OBERÖSTERREICH“ ist ab dem 28. Oktober zum Preis von 7,50 Euro im österreichischen Zeitschriftenhandel oder versandkostenfrei unter magazin@kurier.at erhältlich.