fbpx

Einladung zur Online-Studienpräsentation

Coronakrise – wie sehen wir uns im EU Vergleich?

Corona- Nachrichtenverweigerung, Wahrnehmung der Krisenberichterstattung
Aktuelle Studie des Österreichischen Gallup Instituts in Kooperation mit Medienhaus Wien
Zeit: Mittwoch, 18. November 2020, 9.30 Uhr
Ort: Concordia Cloud

Zum fünften Mal seit Beginn der Coronakrise wurden Mediennutzungsdaten erhoben:

Corona- Barometer: Wie entwickelt sich die Zustimmung zu Regierungsmaßnahmen, wie hoch ist die Angst vor Ansteckung, wie wird die Arbeit der Regierung in der Krise beurteilt?

Wie sieht es mit den Perspektiven aus? Was erwarten die Österreicher für die Zukunft? Haben wir das Schlimmste hinter uns? Wie wird Österreichs Lage im EU-Vergleich gesehen?

Coronakrise und Mediennutzung: Wie gut fühlen sich die Österreicher informiert? Wie wird die Rolle der Medien im Zeitverlauf gesehen? Wie hoch sind die Glaubwürdigkeit und die Relevanz der österreichischen Medien in der Krise? Wie wird die Krisenberichterstattung wahrgenommen?

Die Studie wird präsentiert von:
Dr. Andrea Fronaschütz, Gallup Institut
Dr. Andy Kaltenbrunner, Medienhaus Wien
Moderation:
Dr. Daniela Kraus, Presseclub Concordia

Anmeldung erforderlich:

Klicken Sie hier

 

Die Veranstaltung findet im Online-Raum der Concordia auf der Plattform „Zoom” statt. Die Zugangsdaten erhalten Sie rechtzeitig vor der Präsentation. Wir bitten Sie, beim Eintritt Ihren Vor- und Nachnamen anzugeben.