fbpx

PR-Staatspreis an Benediktinerstift Admont

Der diesjährige Staatspreis für Public Relations geht an das Benediktinerstift Admont. Der Preis, bei der traditionellen PR-Gala des Public Relations Verband (PRVA) am Donnerstagabend verliehen, gebühre dem Stift für eine Kampange, mit der ein „innovatives Online-Konzept“ umgesetzt wurde.

Jahrhundertealte Werte seien damit in der digitalen Welt angekommen, schrieb der PRVA am Freitag in einer Aussendung. Für den Staatspreis gab es heuer mit 92 Projekten einen Einreichrekord, erklärte PRVA-Präsidentin Julia Wippersberg.